Interview

#KLARTEXT mit Liriam Sponholz: Hate Speech als Bedrohung gesellschaftlicher und demokratischer Prozesse und was wir dagegen tun können

Die Medienwissenschaftlerin Liriam Sponholz forscht zu Agenda Building, Identitätsfragen und Hate Speech. Sie ist wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Ludwig-Maximilians-Universität in München und habilitierte 2018 mit dem Thema „Hate Speech in den Massenmedien“ an der Alpen-Adria-Universität in Klagenfurt/Österreich. Für Sponholz sind ihre Schwerpunkte nicht nur Untersuchungsgegenstände, vielmehr kennt sie die Routinen der Medienberichterstattung aus ihrer jahrelangen …


Publikation

Pressefreiheit in Thüringen schützen – Bürgermedien aktiv unterstützen

In unserer auswärtigen Fraktionssitzung waren wir heute bei RADIO F.R.E.I.. Passend zum Ort fassten wir einen Beschluss, in dem wir jede Einschränkung und Einschüchterung der Pressefreiheit verurteilen. Außerdem sprechen wir uns für die Stärkung und Unterstützung von Bürgermedien aus, wie beispielsweise einen thüringenweiten Bürgerfunk. Unseren Beschluss findet ihr hier


Pressemitteilung

Verfassungsurteil zu Rundfunkbeitrag

  Das heutige Urteil des Bundesverfassungsgerichtes zur Erhebung des Rundfunkbeitrages ist nach Meinung von Madeleine Henfling, medienpolitische Sprecherin der Thüringer Landtagsfraktion BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN, eine gute Entscheidung. „Es wurde in den vier Klagen das WIE der Finanzierung des öffentlich rechtlichen Rundfunks behandelt. Das ist rechtlich mit unserem Grundgesetz vereinbar. Dass die Besteuerung der Zweitwohnung …


Interview

Interview: Antiziganistische Stereotype in „Nellys Abenteuer“

Am Samstag, den 18.11.2017, will der KIKA trotz vielfältiger Kritik den Film „Nellys Abenteuer“ ausstrahlen. Madeleine Henfling und Astrid Rothe-Beilich haben dazu vor einigen Wochen einen offenen Brief geschrieben, der etwas weiter unten zum Download bereit steht. Außerdem hat hat Radio F.R.E.I. mit Madeleine Henfling ein Interview über diesen Sachverhalt geführt. Dieses Interview kann man …