Anfrage

„Jugend im Sturm“ des III. Weges – nachgefragt

Am 7. Juli 2018 fand in der Erlebnisscheune ein als politische Versammlung angemeldetes Rechtsrockkonzert statt. Dieses wurde von der Partei „Der Dritte Weg“ mit dem Titel „Jugend im Sturm“ veranstaltet. Im Verlauf dieser angemeldeten Versammlung wurde nach meiner Kenntnis einer Person der Zutritt zu der Versammlung verwehrt. Journalistinnen und Journalisten fotografierten diesen Vorfall. Die Polizei und mindestens eine Vertreterin oder ein Vertreter der Versammlungsbeh√∂rde waren bei diesem Vorfall anwesend.

 

Die vollständige Antwort zur Kleinen Anfrage gibt es hier: