Logo der Grünen

Madeleine Henfling

Madeleine

Henfling

Abgeordnete im Thüringer Landtag

Mitglied Parteirat

Solidarität mit den Zwiebelfreunden gegen Machtmissbrauch #Zwiebelfreunde4ever!

Du willst den direkten Draht zu Madeleine? Ab sofort kannst du einfach per Twitter mit ihr kommunizieren!

Madeleine auf Twitter

Publikation

Pressefreiheit in Thüringen schützen – Bürgermedien aktiv unterstützen

In unserer auswärtigen Fraktionssitzung waren wir heute bei RADIO F.R.E.I.. Passend zum Ort fassten wir einen Beschluss, in dem wir jede Einschränkung und Einschüchterung der Pressefreiheit verurteilen. Außerdem sprechen wir uns für die Stärkung und Unterstützung von Bürgermedien aus, wie beispielsweise einen thüringenweiten Bürgerfunk. Unseren Beschluss findet ihr hier


Rede

Überprüfung von Todesfällen rechter Gewalt in Thüringen

Nach dem Vorbild von Berlin und Brandenburg wird auch Thüringen eine Überprüfung umstrittener Todesfälle durch rechte Gewalt veranlassen. Der R2G-Antrag „Überprüfung von Todesfällen rechter Gewalt in Thüringen“ wurde im vergangenem Plenum angenommen. Mit diesem Antrag bittet der Thüringer Landtag die Landesregierung die neun namentlich genannten Fälle von einer externen und unabhängigen Forschungsstelle überprüfen zu lassen. Während zivilgesellschaftliche …


in Aktion

Meine Bewerbung um einen Listenplatz für die Landtagswahl 2019

Liebe Freundinnen und Freunde, Ich möchte mich für die Landtagswahl 2019 auf einen Platz in der Landesliste bewerben. Meine Bewerbung findet ihr hier . Außerdem werde ich an den Vorstellungsterminen der Listenkandidat*Innen am 14.11 teilnehmen. Ich freue mich auf eure Unterstützung!


Pressemitteilung

Vergabe von Medizinstudienplätzen: Talente statt Abiturnoten stärken!

Die rot-rot-grüne Koalition unterstützt die Position der Thüringer Landesregierung zur Neuregelung der Vergabe von Medizinstudienplätzen in Deutschland. Das erklären die Wissenschaftspolitikerinnen und -politiker Christian Schaft (DIE LINKE), Eleonore Mühlbauer (SPD) und Madeleine Henfling (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) angesichts der morgigen Beratung zu diesem Thema auf Staatssekretärsebene. „Wir setzen uns für einen ausgewogenen Mix an unterschiedlichen Zugangswegen …