Logo der Grünen

Madeleine Henfling

Madeleine

Henfling

Abgeordnete im Thüringer Landtag

Mitglied Parteirat

Wir müssen endlich junge Menschen ernstnehmen #savetheinternet

Du willst den direkten Draht zu Madeleine? Ab sofort kannst du einfach per Twitter mit ihr kommunizieren!

Madeleine auf Twitter

Features

NSU: Neue Erkenntnisse und offene Fragen

Am Donnerstag, dem 27. August 2015, fand im Thüringer Landtag die zweite Beweisaufnahme des NSU-Untersuchungsausschusses statt. Neben einer Journalistin, dem ehemaligen Amtsleiter für Brand- und Katastrophenschutz Eisenach, dem Wehrführer der Freiwilligen Feuerwehr Eisenach und den Mitarbeitern eines Abschleppunternehmens wurde zudem eine Rechtsmedizinerin gehört. Auch nach der fünften Sitzung des Untersuchungsausschusses 6/1 bleibt weiterhin die Frage …


Antrag

Perspektiven in der Asyl- und Flüchtlingspolitik im Freistaat Thüringen

Kaum ein Thema bewegt die politische und gesellschaftliche Debatte derzeit so stark, wie die Frage einer guten und menschenrechtsorientierten Flüchtlingspolitik. Steigende Zahlen von Geflüchteten bringen andere Anforderungen an die Organisation der Unterbringung, Versorgung und Betreuung von Flüchtlingen mit sich. Neue Erstaufnahmeeinrichtungen des Landes, mehr Wohnraum in den Kommunen, bessere soziale Betreuung und ein ausreichendes Angebot …


Features

Grüne rufen zu Gegenprotesten gegen geplante Nazi-Aufmärsche auf

An vier Orten gleichzeitig wollen am Montag, 17. August, Nazis, Rassisten und sogenannte „besorgte Bürgerinnen und Bürger“ zu Thügida-/Sügida-Kundgebungen zusammenkommen. Versammlungen sind nach Angaben der Landespolizeidirektion in Erfurt, Eisenberg, Nordhausen, Suhl und Schleusingen angemeldet. Die grüne Landtagsfraktion ruft zum Gegenprotest auf. Dazu Madeleine Henfling, Sprecherin der Fraktion für Strategien gegen Rechtsextremismus: „Es ist mit Sicherheit …


in Aktion

Nazis wi(e)dersetzen!

Mit dem Aufmarsch von THÜGIDA/SÜGIDA am Montag, 17. August, dem Todestag des Naziverbrechers Rudolf Heß, in mehreren Städten, zeigt sich erneut, wer sich hinter diesen Protesten verbirgt. Dies sind keine besorgten Bürgerinnen und Bürger, sondern Rechtsextreme. Als grüne Landtagsfraktion rufen wir zu Gegenprotesten auf! Aufmärsche sind in den Städten Nordhausen, Eisenberg, Erfurt, Suhl und Schleusingen …